SPG Herren Spielberichte Herren

Eine zu hohe Niederlae

Eine zu hohe Niederlage

Union Diersbach - SPG Antiesenhofen/Ort 3 : 0 (1:0)

Diese deutliche Niederlage entspricht bei weitem nicht dem Spielverlauf. Das Spiel begann für uns mit einer guten Tormöglichkeit schon nach 1. Minute für Krieg. In der 7. Minute kam aus dem Nichts die kalte Dusche wir gerieten mit 1:0 in den Rückstand.  In der Folge konnten wir Diersbach immer mehr unter Druck setzen, doch der Anschlusstreffer wollte nicht fallen. In der 26. Minute rettete, nach einer guten Aktion über die rechte Seite, Flanke von Pilic und ein herrlicher Kopfball von Krieg, eine super Parade von Oldie Wastl, im Tor der Diersbacher, die Führung. Auch der Nachschuss von Schneglberger konnte erfolgreich abgeblockt werden. Bis zur Halbzeit bestimmten wir das Spiel, konnten unsere Überlegenheit im Spiel nicht in Tore umsetzen. So ging es mit der knappen Führung in die Kabine.

Nach Seitenwechsel waren wir wieder leicht Feldüberlegen. Kamen aber vorerst nicht mehr so oft wie in der 1. Spielhälfte in den Strafraum. Angriffe von der Heimmannschaft wurden immer gefährlicher. In der 63. Minute ein Freistoß von der rechten Seite, scharf auf die kurze Ecke und der erst vor 4. Minuten eingewechselte David Risky erhöhte auf 2:0. Wir versuchten noch alles nach vorne zu werfen. Ein Tor anstelle des Lattenschusses 5 Minuten vor dem Ende von Schneider, hätte für die letzten Minuten noch Spannung bringen könne. Anstelle des Anschlusstors fingen wir uns noch ein Tor in der 90. Minute ein, abermals von David Risky.

So ging das Spiel mit einer zu hohen Niederlage für die uns zu Ende. Der einzige Lichtblick dieses Tages waren die Ergebnisse der anderen Vereine unsere Liga. Noch in Abstiegsgefahr, hatten wir trotz Niederlage den Klassenerhalt erreicht.

Das letzte Spiel der Meisterschaft gegen Raab findet am Freitag den 7. Juni um 19.00 Uhr in Ort statt.

Auch die 2. Mannschaft konnte keine Punkte einfahren. Mit einer bitteren 4:0 Schlappe mussten wir die Heimreise antreten. So konnten wir heute in Diersbach keinen Torerfolg feiern.