SPG Herren Spielberichte Herren

Hoher Auswärtssieg

Auch in dieser Höhe verdient

Union Raab - SPG -  0 : 5 (0 : 2)

Schon vor dem Beginn eine Umstellung der Freitägigen Aufstellung. Standarttormann Hauer war ja gesperrt, Ersatztormann Karakus Fahri wurde krank, somit ein Tormann der spontan aushalf. Helmut Dirnberger, 53 Jahre, musste zwischen die Pfosten. Er kam sah und siegte "zu Null".

Wir begannen konzentriert und setzten die Heimmannschaft  ab der ersten Minute unter Druck. Die Folge war schon in der 6.Minute die Führung durch Musa Kaya. Zu einem günstigen Zeitpunkt, kurz vor der Halbzeit, ein schöner Spielzug über die rechte Seite, sowie ein super Assist von Pilic auf Schmidbauer, der zur 2 : 0 Führung abschloss.

In der 2. Halbzeit bestimmten wir weiter das Spiel. Wieder nach 6 Minuten klingelte es bei Raab. Schmidbauer erhöhte per Kopf zum 3 : 0. Die Heimelf von Raab gab nicht auf, versuchte den Anschlusstreffer zu schießen. Gegen unsere Defensive war dies an diesen Tag ein schweres unterfangen. Wir standen gut und setzten noch mehrere gefährliche Konter. Zwei Angriffe wurden noch belohnt. Das 4 : 0, durch sein erstes Tor in der Kampfmannschaft, von Majid Al Rasouly und den Endstand von 5 : 0 durch Pero Pilic.

Eine sehr gute mannschaftliche Leistung brachte den hohen Sieg gegen die Union Raab.

Die 2. Mannschaft musste sich wieder mit 2 : 1 geschlagen geben. Es war knapp, erst in der letzten Minute erhielten wir durch einen Strafstoß das zweite Gegentor.