SPG Herren Spielberichte Herren

Endlich ein 3er im Derby

Sieg im Derby

TSV St.Marienkirchen - SPG  0 : 2

Im Derby standen beide Mannschaften gehörig unter Zugzwang. Endlich anzuschreiben hieß es für beide Vereine. Die SPG begann mit viel Elan und beherrschte die Anfangsphase. Schon in der 3 Minute hatten wir eine tolle Chance durch Sisu. Die dauernden Angriffe unserer Mannschaft brachte schon in der 9 Minute ein Foul an Pilic im Strafraum. Den verhängten Strafstoß verwandelte Linhart zum umjubelten 0:1.

Nach der Führung kamen die Hausherren mehr in Schwung. In der Folge verlief das Spiel ausgeglichener. Ab der 30 Minute fanden wir uns überwiegend in der Rückwärtsbewegung und das Spiel fand mehr in unserer Spielhälfte statt. Ohne großen Höhepunkt ging es, mit der knappen Führung, für uns in die Kabine.

Nach Wiederbeginn drängten die St.Marienkirchner auf den Ausgleich. Sie kamen jedoch nicht durch unsere dichte Abwehr. Gelegentliche Konter unserer Mannschaft brachten uns Freistöße aus guter Position. Einer dieser Freistöße brachte uns in der 59. Minute das 0:2 durch Pilic. Nach diesem Treffer warf St.Marienkirchen alles nach vorne. Unsere Defensive konnte an diesem Tag die "0" halten. So gingen wir als verdienter Sieger vom Platz.

Die 2. Mannschaft unterlag St.Marienkirchen mit 2:1. Viele große Tormöglichkeiten blieben ungenützt. So trauerten wir einem Sieg nach.