SPG Herren Spielberichte Herren

Sieg zum Abschluss

Sieg zum Abschluss Union Raab - SPG 0 : 1 ( 0 : 0 )

Sieg zum Abschluss

Union Raab – SPG Antiesenhofen/Ort  0 : 1 (0:0)

Zum letzten Spiel der Herbstsaison ging es zum unmittelbaren Tabellennachbarn Union Raab. Ein sogenanntes 6 Punkte Spiel. Beide Mannschaften begannen mit viel Kampf und Einsatz. Man neutralisierte sich zwischen den beiden Strafräumen. Es gab keine Höhepunkte vor beiden Toren. Ab der 35. Minute wurden die Gastgeber immer stärker und erspielten sich drei tolle Tormöglichkeiten, die sie nicht nutzen konnten. So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte ging es in der gleichen Tonart weiter: Viel Einsatz und mit mehr Chancen auf der Seite der Hausherren. Mit restlosem Einsatzwillen konnten wir das  0 : 0 halten. Die vielen mitgereisten Zuschauer waren schon auf ein torloses Remis eingestellt. In der 88. Minute ein Angriff über die linke Seite. Die Flanke von Huber verwertete Krieg zum viel umjubelten Treffer zum 0:1 . In der restlichen Spielzeit und in der  Nachspielzeit (5 Minuten!)  konnten die Raaber nichts mehr zusetzen, so geschockt waren sie!  So blieb es beim glücklichen 0:1 Sieg .

Fazit: Bester aller drei Aufsteiger mit 19 Punkten, vor Riedau (18) und Schardenberg (13), sowie punktegleich mit Meisterschaftsfavorit Eggerding!

Auch die 2. Mannschaft konnte einen tollen 1:4 Sieg feiern.  Die Tore erzielten   Bürkl Philipp 2, Aigner Gabriel 1 und Mocanu Andre 1.

Schöner Tag für die SPG! Mit 6 Punkten der beiden Mannschaften und einer gelungenen Abschlussfeier im Gasthaus Knechtesdorfer geht es in die Winterpause. VM Stefan Hochaspöck, TR Kriegner und SF Rainer Egger luden alle  Spieler, Funktionäre, Frauen und Fans zum Essen ein. Besten Dank! (Zur Erinnerung: Stefan H. ist mit 6 Jahren der jüngste Torschütze in der SVA-Vereinsgeschichte.)